Kreisler-Corelli und der springende Punkt


Wieder Kreisler - diesmal Variationen über ein Thema von Corelli, in 7 Schritten der Regenbogen laufe ich, wie ein fröhlicher Einhorn durch die Geheimnisse der erster Variation und konzentriere mich auf der Bogentechnik. Und zwar so, dass es auch als Vorbereitung für Variationen II und III mit ihren Saitenwechsel, springenden leggiero Sechzehntel, Spiccato -Stellen und Akkorden dienen kann.

Jetzt kann ich im Unterricht sagen "Schauen Sie einfach auf die Website" und ich zitiere meine Studentin "Der Blog ist wirklich gut." Das freut mich, es scheint zu funktionieren. Wahnsinn!

"Lets get the party started"

1 - Als Vorbereitung – Bogen in der Mitte, auf der A Saite platzieren und genau spüren, auf welcher Eben sich der Ellenbogen befindet. Jetzt die Zweiunddreißigstel im Tempo spielen. Auf den Klang genau hören – hier geht es um Achtsamkeit. Wann beginnt der Bogen zu springen?

2 – auf leeren Saiten mit Fingerstrich ganz am Frosch spielen. Für besonders fleißige, auch mit Handgelenk am Frosch und in der Mitte probieren.

3 – nach dem Schritt 4 sauber, bzw. annehmbar steht auch mit entsprechenden Fingern statt nur leeren Saiten. Diese Übung klingt meistens ziemlich schrecklich und demotiviert, es hilft jedoch die Fingergelenke isoliert zu fühlen und zu spüren. Wenn man separat Finger, Handgelenk, Ellenbogen und Schulter bewusst bewegen kann, stellt sich ein sehr angenehmes, durchlässiges Gefühl. Und Kopf hoch ab diesem Moment kann es nur noch besser klingen.

4 - jetzt etwas linke Hand. Schaue in Kreisler - Allegro, aus dem Schritt 3 weglassen und stattdessen in Akkorden auf und Abwärts gleich zum 4. Punkt kommen. Um sich viel Zeit zu sparen, alles ganz Bewusst (nur) mit/aus dem Handgelenk und mit wenig Bogen spielen in der Bogen Mitte. - es wird komisch klingen und sich etwa komisch anfühlen

5 - Zeit für den Check

Ganze Variation I , in mässigem tempo (Vielleicht mit Metronom wenn hilfreich, ich persönlich brauche manchmal so einen externen Aufpasser) durchspielen

Ellenbogen hilft?

6 - schwierigere, unbequeme, ungemütliche Stellen noch mal langsam geduldig sich vornehmen (sehe Kreisler, Allegro)

7 - mit sinnvoller Phrasierung und Dynamik langsam schritt für Schritt auf Tempo bringen.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Simplyviolin   Kindervioline   kindervioline@gmx.de 

  • YouTube Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Pinterest Social Icon